Am 28. November 2004 stimmen wir über das Stammzellenforschungsgesetz ab. Die Zeitungen veröffentlich zu diesem Thema sehr viele Beiträge und Leserbriefe, die dafür, wie auch dagegen Sprechen. Für mich persönlich ist diese Abstimmung von hoher Wichtigkeit. Durch meine Zeit im Spital konnte ich bereits sehr viel über diese Zellen erfahren und ich kann so auch aus der Sicht eines „Betroffenen“ erklären. Durch dieses Gesetz wird die Forschung erlaubt, das Klonen und die kommerzielle Nutzung jedoch bleibt verboten! Verwendet werden dürfen höchstens sieben Tage alte Zellen und nur mit der Einwilligung des Paares. Und sehr Wichtig dabei ist, dass sämtliche Forschungsprojekte vom BAG (Bundesamt für Gesundheit) und der Ethik-Kommission bewilligt werden müssen. Ein Bericht über dieses Thema habe ich bereits im Sommer geschrieben.