Schlagwort-Archive: Spanien

Sommerferien 2007

Am Donnerstag-Morgen werden wir gegen 8.00 Uhr nach Spannien abfahren.
Wir werden aber nicht direkt fahren, sondern gönnen uns einen Zwischenhalt in der Nähe von Narbonne (F).
Meine Mutter buchte uns zwei Nächte im Hotel Le Mas Pierrot in Vinassan. Auch haben wir eine Tipps erhalten, die für unser Wohl sorgen.

Am Samstag fahren wir dann die letzten rund dreihundert Kilometer nach Calonge (E) wo wir unseren Urlaub verbringen werden. Natürlich hoffen wir auch auf besser Wetter als letztes Jahr (Hier geht es zum Wetter).

Die Kamera habe ich dabei und ich werde bestimmt viel zu erzählen haben wenn ich wieder zu Hause bin. Also, bis am 15. August 🙂

Ferien in Spanien

Am Freitag nach dem Freundschaftsspiel gegen die Senioren des FC Frauenfeld, bei dem unter anderem Dani Kern (Sportreporter SF DRS) mitspielt, holten mich Andi und Rolf um 23.00 Uhr bei mir ab. Mit dem Auto eines Kollegen ging es endlich los in Richtung Sonne. Nebst dem Regen der Sintflutartig vom Himmel fiel, mussten wir uns auch mit dem grossen Ferienverkehr auf den französischen Autobahnen auseinandersetzen. Ziemlich erschöpft kamen wir nach rund 13 Stunden Fahrzeit in San Feliu de Guíxols an. Das Haus in dem ich schon den letzten Sommer ein paar Tage verbringen konnte, liess in mir wieder die vielen schönen Erinnerungen hochkommen aus der Zeit, die ich mit meinen Eltern und Geschwistern nach Spanien gefahren sind. Es war eine sehr schöne Zeit, die ich mit meiner Familie verbringen durfte! Anfangs Woche wollte das Wetter auch noch nicht so richtig und wir wurden sogar am Strand verregnet. Zum Teil waren die Regenschauer so heftig, dass sogar der Strom für längere Zeit ausfiel. Leider genau zum dem Zeitpunkt als wir uns für den Ausgang richten wollten. So viel unser Nachtessen an diesem Abend im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Trotzdem liessen wir es uns nicht nehmen, noch ein wenig das Nachtleben der Costa Brava zu geniessen. Der Strand, der rund zehn Gehminuten vom Haus entfernt ist, war stets sehr sauber und er war zu meinem Erstaunen keines Wegs überfüllt. Wir fanden so ohne Probleme genügend Platz um unsere Kunststücke mit dem Fussball zu zeigen. Ich fühlte mich wieder so richtig Jung 😉 und liess es mir nicht nehmen auch ein etwas spektakulärer Einsatz zu zeigen um denn Ball im Spiel zu halten. Leider mussten meine Füsse etwas unter meinem Einsatz leiden. In den Nächten genoss ich das Night-Life der Costa-Brava. In den unzähligen Baren, Pub’s und Discotheken konnte ich auch meine Alkoholfreien Biere geniessen.
Ich genoss das Meer, den Strand und die Sonne sehr. An dieser Stelle möchte ich mich bei Beat bedanken, der mir dies auch dieses Jahr wieder ermöglicht hat und uns für diese Woche sein Haus zur Verfügung gestellt hatte!

Ferien vom 29.07. bis 06.08.05

Mit 3 Kollegen fahren wir heuta Nacht nach Sant Feliu de Guíxols (E). Wir verbringen eine Woche in einem Ferienhaus an der Costa Brava. Einen Ferienbericht und Fotos folgen nach den Ferien. Ich wünsche einen schönen 1. August und erholsame Ferien! Liebe Grüsse Michi